Seite 1 von 11


Kursprogramm aus Vorträge

Anmeldeschluss erreicht Chor - Lieder für Mitmenschlichkeit und Respekt

vhs Ratzeburg ab Di., 16.08., 19:30 Uhr

Offener Chor startend im Februar (genauen Termin bitte erfragen!) Proben 14tägig

Wir bitten um vorherige Anmeldung von neuen Sängern, da die Proben in unregelmäßigen Abständen stattfinden!

wenig Teilnehmer Bufobufo

vhs Sörup ab Di., 16.08., 15:00 Uhr

Bufobufo

Du weißt nicht, was Bufobufo bedeutet? Du wunderst dich über diesen Namen? Dann komm doch einmal zum Schnuppern zur Kindernaturgruppe und du wirst staunen, wo wir die Bufobufo finden werden und was wir noch alles in der Natur erleben werden.

Der Jahreskurs möchte Kinder im Alter von 5 – 10 Jahren für die Natur begeistern. Zu jeder Jahreszeit erforschen die Kinder die Natur rund um den Hof Neuseegaard am Winderatter See. Der Kurs fördert die Achtsamkeit für Natur und Umwelt und das soziale Miteinander. Besonders hervorzuheben ist die große Vielfalt an interessanten Naturabenteuern. So lernen die Kinder nicht nur alle Tiere kennen, die auf dem Hof Neuseegaard,- und am Winderatter See leben, sondern sie können auch handwerklich tätig sein, Früchte und Gemüse ernten und verarbeiten, mit Werkzeug arbeiten, Feuer machen u.v.m.

Anmeldung unter: (0 46 34) 93 19 349.


Ab 16.08.2022

? Kurs 222-1041

Di. 16.8.2022, 15:00 - 18:00 Uhr,

23.8.2022, 30.8.2022, 6.9.2022, 13.9.2022, 20.9.2022, 27.9.2022, 4.10.2022

8 Termine, 90 €

Hof Neuseegaard

Gudrun Perschke-Mallach

fast ausgebucht Taijiquan für Anfänger

vhs Bordesholm-Wattenbek Taiji-Schule Bordesholm, ab Di., 13.09., 19:00 Uhr

Den Anforderungen von Beruf, Familie, Freunden und Freizeit gerecht zu werden, weckt bei immer mehr Menschen das Bedürfnis nach einem Ausgleich, nach Ruhe- Inseln im Alltag. Die chinesische Bewegungskunst Taijiquan ist mit ihren langsam, ruhig dahin fließenden Bewegungen ein wohltuender Ausgleich für unser meist unruhiges und hektisches Leben. Regelmäßig geübt hilft Taiji uns, uns besser wahrzunehmen, uns besser zu verstehen. Wesentliches kann zunehmend klarer und deutlicher von nicht so Wesentlichem unterschieden werden. Es wird ein Teil der sogenannten Taiji-Form gelehrt, die eine festgelegte, fließende Abfolge von verschiedenen Bewegungen darstellt, vergleichbar mit einem meditativen Tanz. Es werden die Choreographie und die Prinzipien der Form gelehrt. Der Kurs ist ein guter Einstieg ins Taijiquan. Weiterführende Kurse können im Anschluss besucht werden. Alle gesetzlichen Krankenkassen erstatten mindestens 75 Euro.

Enno Kalisch wuchs in Nordfriesland auf. Heute ist der Autor nicht nur als Filmschauspieler (u.a. Tatort) und Sprecher (u.a. Deutschlandfunk) tätig, sondern am liebsten als "Geschichtenmensch" unterwegs. Er singt, schreibt, erinnert und fabuliert über die Küste, das Leben und das Meer. In seinem Programm "Geschichten aus dem Grenzland" geht es um die ewig mäandernden Grenzen zwischen Deutschland und Dänemark mit seiner Fünfsprachigkeit, dem Grenzland von Land und Meer, Himmel und Erde, Realität und Fantasie. Dem Wunsch, in die Ferne auf- und auszubrechen und die Sehnsucht nach Zugehörigkeit und der Verbindung zu den eigenen Wurzeln. Es geht um das Erinnern mit seinen Gezeiten aus erzählen und wieder vergessen. Enno berichtet von typischen Charakteren und dem Leben auf dem Land und bezieht auch den kindlichen Blick auf die Welt mit ein. Die Bücherei und die Volkshochschule Leck laden gemeinsam herzlich zu dieser Veranstaltung im Rahmen der Lesereise Schleswig-Holstein ein. Gefördert im Rahmen des Programms "Neustart Literatur" des Deutschen Literaturfonds e.V.


Das Interesse am Rum wird immer größer und nimmt somit eine wichtige

Stellung in unserem Sortiment ein. Um Ihnen die Vielfalt des edlen Getränks näher zu bringen, stellen wir Ihnen bei diesem Tasting verschiedene Rum-Sorten vor und beantworten alle offenen Fragen.


Achtung: Es fallen 10 Euro Verkostungsgebühr an, die vor Ort zu entrichten sind!

wenig Teilnehmer Lesung Zara Zerbe: "Das Orakel von Bad Meisenfeld"

vhs Ratzeburg ab Di., 04.10., 19:00 Uhr

Zara Zerbes »Orakel von Bad Meisenfeld« ist eine leicht magisch-realistisch angehauchte Novelle. Es bleibt allerdings den Leser*innen überlassen, die unterschwellig phantastischen Elemente einzuordnen. Drei Jugendfreundinnen treffen sich wieder in ihrem verschlafenen Heimatnest. Die erste wird vielleicht bald zu einer Expedition am (schmelzenden) Nordpol aufbrechen, die zweite wollte seit jungen Jahren »der Wirtschaft zur Verfügung stehen« und ist vielleicht gescheitert. Die dritte, die Erzählerin, hat vielleicht hellseherische Fähigkeiten -gezwungenermaßen, weil sie kurzsichtig ist.


Dies ist eine gemeinsame Veranstaltung der Stadtbücherei und Volkshochschule in Ratzeburg.


Gefördert im Rahmen von "Neustart Kultur" der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien durch das Förderprogramm "Neustart Literatur" des Deutschen Literaturfonds e.V.

Anmeldeschluss erreicht Vortrag Demenz für Angehörige

vhs Süsel ab Mi., 05.10., 19:00 Uhr


In diesem Vortrag werden die häufigsten Fragen geklärt, was die verschiedenen Demenzformen und

den Umgang mit dementiell Erkrankten betrifft, Symptome und Differenzierung zu anderen Erkrankungen, wo man sich welche Hilfe holen kann, welches Krankenhaus sich eignet, Pflegeheim ja oder nein und ähnliches.

Keine Internetanmeldung möglich Varanger Arktisches Norwegen - Multimediashow

akademie am see akademie am see. Koppelsberg, ab Mi., 05.10., 19:00 Uhr

In seiner Multimediashow „Varanger – Arktisches Norwegen“ nimmt Sie der Hamburger Naturfotograf Knud Pfeifer mit in den nördlichsten Teil Norwegens. Mitternachtssonne, Polarlichter, Tiere, die der Polarnacht trotzen, jagende Wale – dies sind nur einige Impressionen, die den interessierten Beobachter fesseln werden.



Für Alle, die an der Natur und Tierwelt Skandinaviens interessiert sind


www.akademie-am-see.net

wenig Teilnehmer "An einem anderen Ort" - Leben und Werk von Felix Nussbaum

vhs Plön VHS Plön, ab Do., 06.10., 18:30 Uhr

Felix Nussbaum (1904 1944) ist Anfang der 1930er Jahre der aufsteigende Stern am deutschen Kunsthimmel. Der wird mal beinah so jut wie ick selbert, so lobte sogar der kritische Max Liebermann den jungen Osnabrücker Maler, dessen Bilder eine geheimnisvolle Aura verströmen. Doch die hoffnungsvolle Künstlerkarriere findet durch die Machtergreifung der Nazis ein jähes Ende. Ab 1933 ist Nussbaum auf der Flucht. Seine Odyssee führt ihn durch halb Europa, bis er in Brüssel sesshaft wird. Nach der deutschen Besetzung Belgiens lebt er mit seiner Frau, der Malerin Felka Platek, versteckt im Untergrund - bis das Ehepaar 1944 verraten, nach Auschwitz deportiert und ermordet wird.


Doch bis dahin hat Felix Nussbaum in seinem Versteck ein eindrucksvolles Werk geschaffen: unzählige Bilder, die von seiner Angst aber auch von seiner trotzigen Selbstbehauptung berichten und die heute zum großen deutschen Kulturerbe gehören.

wenig Teilnehmer Lesung: Katrin Burseg

vhs Gettorf ab Do., 06.10., 19:30 Uhr

Katrin Burseg, geboren 1971 in Hamburg, studierte Kunstgeschichte und Literatur in Kiel, bevor sie als Journalistin und Autorin arbeitete. Sie wuchs in einem mehr als hundert Jahre alten Bauernhaus in Schleswig-Holstein auf. Als Kind erlebte sie die Schneekatastrophe im Jahrhundertwinter 1978/1979, mit ihrer Familie war sie mehrere Tage lang eingeschneit. Diese Erinnerung inspirierte sie zu ihrem Roman "Unter dem Schnee".


Eine gemeinsame Veranstaltung von Bücherei und Volkshochschule in Gettorf, gefördert im Rahmen von "Neustart Kultur" der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien durch das Förderprogramm "Neustart Literatur" des Deutschen Literaturfonds e.V.

Seite 1 von 11

Kurssuche

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist derzeit leer

Unsere Programmbereiche

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
noch kein Termin bekannt
noch kein Termin bekannt
keine Onlineanmeldung
keine Onlineanmeldung