Seite 1 von 3


Kursprogramm aus Psychologie

Keine Internetanmeldung möglich Erstorientierungskurs Deutsch A!

vhs Tangstedt ab Mi., 18.05., 10:00 Uhr

Deutschkurs für Anfangende - zum Beispiel Zuwanderinnen aus der Ukraine in der Gemeinde Tangstedt. Der Kurs beginnt am 18. Mai. Bitte kommen Sie zur Anmeldung am 16. Mai ins Rathaus. Bitte bringen Sie einen Ausweis mit. Für Fragen erreichen Sie die VHS per Mail an info@vhs-tangstedt.com oder telefonisch unter 04109-5142.

Der Kurs richtet sich an Anfängerinnen. Wichtig ist, dass Sie regelmäßig teilnehmen! Ziel ist die Prüfung A1.

Das Bewerbungsschreiben ist laut Studien einer der drei entscheidenden Punkte, wegen denen man zu einem Bewerbungsgespräch eingeladen wird. Oder wegen seiner mangelnden Qualität eben auch nicht... In diesem Seminar lernen Sie zu punkten. Auf der Basis von Stellenanzeigen, die Sie exemplarisch beisteuern*, erarbeiten wir sehr konkret wirksame Bewerbungsschreiben. Texte, die dem potentiellen Arbeitgeber deutlich machen, warum genau Sie für die ausgeschriebene Stelle passen. Das Seminar ist eine Lern- und Schreibwerkstatt.


*Bitte bringen Sie Stellenanzeigen mit die Sie ansprechen.


Dozent: Wolfgang Uhle verfügt über langjährige Erfahrung als Arbeitgeber, Journalist, Werbetexter, Bewerbungstrainer und -coach.


In Kooperation mit der VHS Köln.

Keine Internetanmeldung möglich Was ist Glück? - Ein Glücks-Spaziergang

akademie am see akademie am see. Koppelsberg, ab Sa., 25.06., 13:00 Uhr

Auf die Frage nach dem Wesen des Glücks gibt es wahrscheinlich mindestens so viele Antworten wie es Menschen gibt. Sogar ein und dieselbe Person mag zu verschiedenen Zeitpunkten in ihrem Leben ganz verschiedene Vorstellungen davon haben, was es für sie bedeutet, glücklich zu sein.

Auf einem ausgedehnten Spaziergang im Gespräch miteinander kommen Sie dem Glück im Allgemeinen und auch Ihrem ganz eigenen, individuellen ein Stück weit auf die Spur. Gedanken aus der Philosophie, aber auch neuere Ansätze aus der Psychologie unterstützen Sie dabei.

Start und Zielpunkt des Spaziergangs ist die akademie am see, wo Sie gegen Abend noch ein kleiner Snack und Getränke erwarten.


Inhalt

– Spaziergang mit Gedanken und Gesprächen zum Thema „Glück"

– Philosophische und psychologische Ansätze


Für

Alle philosopisch Interessierten, die das Spazierengehen als Raum zum freien Denken nutzen möchten


Preis: 39,00 Euro inkl. Snack und Getränk.


www.akademie-am-see.net

Keine Internetanmeldung möglich Stress laß nach - Stressbewältigung im Alltag

akademie am see akademie am see. Koppelsberg, ab Mo., 04.07., 10:00 Uhr

Die gute Nachricht vorweg: Stress ist ein echter Energie-Booster. Ohne ihn wären wir vermutlich alle nicht mehr am Leben; er startet zuverlässig das Überlebensprogramm aus grauer Vorzeit, wenn wir in Schwierigkeiten geraten, flutet mit Hormonen, die zu Höchstleitungen anspornen, kurbelt den Ideenreichtum an und verleiht durchaus beflügelnde Wirkung, wenn wir uns spannenden Herausforderungen stellen. Die Sache mit dem Stress ist nur die, dass bei andauernder Leistungsanforderung und zunehmender Reizüberflutung die Balance zwischen An- und Entspannung kippen kann und dadurch teils gravierende Schäden für unsere Gesundheit entstehen.


Stress ist jedoch keine Naturgewalt, der man hilflos ausgesetzt ist. Eine Studie zeigt, 43% der Menschen in Deutschland setzen sich mit überzogenen Ansprüchen an sich selbst unter Druck. Nur der Jobstress wird als Stressauslöser noch häufiger genannt, dicht gefolgt von Stress in sozialen Beziehungen. Das bedeutet: Stress ist zu großen Teilen hausgemacht und kann deshalb auch wieder in gesunde Bahnen gelenkt werden. Dazu möchte dieser Bildungsurlaub beitragen.


Ziel des Trainings ist eine verbesserte Selbstwahrnehmung sowie die Vermittlung zahlreicher Stressbewältigungsstrategien. Achtsam wahrnehmen, was, wann und wie Sie etwas in übermäßigen Stress versetzt, wie Sie diesen durch Ihre Haltungen und Glaubenssätze verstärken und verändern sowie Stressreaktionen lindern und kontrollieren können, sind zentrale Themen dieses Seminar. Mentales Training, Verbesserung der kommunikativen Fähigkeiten, Genusstraining und sportliche Bewegung gehören ebenso zu den Inhalten, wie das Ausprobieren verschiedener Entspannungsverfahren: Progressive Muskelentspannung, Autogenes Training, Feldenkrais oder Yoga. Darüber hinaus wird mit Hilfe verschiedener Übungen das Alltagsleben auf den Prüfstand gestellt, geschaut und gefühlt, was unser „Energiefass“ leert oder wieder füllt. Dabei kann es durchaus vorkommen, dass sich das Ent-Stressen ein wenig stressig anfühlt.


Inhalte


- Einführung Stressmanagement und Entspannung

Stress: Reaktionen, Symptome, Faktoren, Typen, Analyse; Bewältigungsstrategien; „Anti-Stress-Waffe“ Nummer eins - der Atem!; Progressive Muskelentspannung nach Jacobson


- Stressmanagement, Stressbewältigung, Entspannung

Atemübungen; Atemmeditation; Das Höchste-Not-Programm nach Dr. Gapp-Bauß; Progressive Muskelentspannung alltagstauglich; Kognitive Strategien: ABCDE-Modell von Ellis


- Gelassen, achtsam und konzentriert im Alltag

Mit Hilfe von EFT gelassen, authentisch und konstruktiv mit beruflichen und privaten Konfliktsituationen umgehen; Meridiane und Klopfpunkte; Stressbewältigung durch Genusstraining


- Beruflich und privat Prioritäten setzen

Bewusstes Zeitmanagement; Autogenes Training nach J.H. Schultz; Stressbewältigung durch Erweiterung der kommunikativen Kompetenzen; Die goldenen Regeln zum Formulieren wirkungsvoller Affirmationen


- Stress lass nach

Kiefermuskelentspannung nach Philip Rafferty; Integration von Stressbewältigungsstrategien im Alltag; Autogenes Training und Affirmationen


Für


Arbeitnehmer/innen, die Methoden der Stressbewältigung in ihren beruflichen oder privaten Kontext integrieren wollen.


Als Bildungsurlaub in Hessen, Saarland, Schleswig-Holstein anerkannt. Antragstellung für andere Bundesländer möglich.


Zeit:

Mo 04.07. 10:00 - Fr 08.07. 15:00 Uhr


Preis:

bei Buchung bis 06.05. 478,00 Euro, danach 508,00 Euro, inkl. VP, zzgl. ÜN

Der Berufsalltag vieler Menschen ist bestimmt durch Digitalisierung, ständige Erreichbarkeit, Schnelllebigkeit, wachsender Unsicherheit und Agilität. Um gelassen und dauerhaft leistungsfähig und gesund zu bleiben, sind das Kennen eigener Stressmuster und das Erlernen einer angemessenen Reaktion auf Stress wichtig. Yoga ist eine anerkannte Methode zur Stressprävention, und nach neurobiologischen Erkenntnissen führt Achtsamkeit zu mehr Vitalität und Resilienz, die Fähigkeit, mit Widerständen und Stress auf gesunde Art umgehen zu können. Ebenfalls fließen Elemente aus der systemischen Beratung und der Gehirnforschung in das Training ein. Diese Kombination aus körperorientierten und mentalen Methoden fördert eine nachhaltige Regeneration und stärkt die Resilienz.

Ziel des Bildungsurlaubs ist eine verbesserte Selbstwahrnehmung, das Erlernen der Achtsamkeit für einen souveränen und gelassenen Umgang mit Stress und Veränderungen und die Vermittlung von Möglichkeiten für ein selbstbestimmtes Leben.


Inhalte

- Selbstreflexion der eigenen Stressoren

- Umgang mit negativem Stress

- Die Bedeutung von Bewegung und Entspannung für die Gesundheit/Vitalität

- Erleben von Stressbewältigungsstrategien (u.a. Achtsamkeit, Yoga, Meditation

- Innere und äußere Kommunikation und ihre Bedeutung für einen erfolgreichen Arbeitstag

- Aktivierung persönlicher Ressourcen mit dem Unterbewussten für mehr Vitalität und Resilienz

- Stressbewältigung im Kontext beruflicher und gesellschaftlicher Anforderungen

- Entwicklung eines individuellen Notfall-Koffers

- Achtsamkeit und Yoga in den beruflichen und privaten Alltag transferieren


Für

Arbeitnehmer, die Methoden aus der Achtsamkeit und dem Yoga zur Stressbewältigung in ihren beruflichen oder privaten Kontext integrieren wollen, um langfristig gesund und leistungsfähig zu sein.

Die Körperübungen (Asanas) werden entsprechend den körperlichen Möglichkeiten eines jeden angepasst.

Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung und für Outdoor Aktivitäten entsprechend etwas bequemes Warmes zum Anziehen


Als Bildungsurlaub in Berlin, Hessen, Niedersachsen, Saarland anerkannt. Schleswig-Holstein beantragt, Antragstellung für andere Bundesländer möglich.



Zeit:

Mo 11.07. 10:00 - Fr 15.07. 16:00 Uhr


Preis:

bei Buchung bis 13.05. 569,00 Euro, danach 599,00 Euro, inkl. VP, zzgl. ÜN

www.akademie-am-see.net

Viele Frauen erleben in der Lebensmitte tief greifende Veränderungen, die alle Ebenen des Seins berühren. Grundlegende Fragen zum eigenen Lebensentwurf tauchen auf, oft inmitten eines Gefühlscocktails, in dem es schwierig ist zu erkennen, was ihnen wirklich gut tut und was sie wirklich wollen. Durch Biografiearbeit und Ressourcenforschung, begleitet von der schrittweisen Einübung eines Achtsamkeitstrainings, spüren Sie auf, was Sie wirklich berührt und was eine zentrale Bedeutung in Ihrem Leben haben soll: Denn Durchstarten lässt sich nur mit einem klaren Ziel vor Augen.


Dieser Bildungsurlaub bringt mehr Klarheit in Ihr Leben und eröffnet den Zugang zu eigenen Ressourcen und innersten Wünschen. Er unterstützt Sie in Ihrer Persönlichkeitsentwicklung und hilft, gelassener mit sich und seinen Problemen umzugehen.


Inhalte

- Die besondere Situation von Frauen in der Lebensmitte; Wie lässt sich aus der eigenen Biographie die Grundlage einer Vision für die 2. Lebenshälfte entwickeln?

- Beschreibung der eigenen Arbeits- und Lebenssituation

- Was ist Biographiearbeit und wie können wir mit der eigenen Geschichte umgehen: Darstellung verschiedener Ansätze von Biographiearbeit und neurobiologischer Erkenntnisse

- Einführung in das Achtsamkeitstraining nach Jon Kabat-Zinn

- Resilienz und Ressourcen: Welche Möglichkeiten können aufgedeckt und genutzt werden, um vergangene belastende Lebenssituationen anders zu nutzen?

- Warum ist ein Ziel wichtig? Wie finde ich mein ganz persönliches Ziel?

- Balancemodell: Leistung/Arbeit; Soziale Beziehungen/Freunde, Familie; Gesundheit/Gesundheitsverhalten; Persönlichkeit/Glaube, Werte, Weiterbildung

- Der Umgang mit behindernden Glaubensätzen

- Zeit- und Selbstmanagement: Die sechs Stufen zum besseren Zeitmanagement

- Commitment für Ziele zur Nachhaltigkeit

- Achtsamkeit in den beruflichen und privaten Alltag einbauen


Für

Arbeitnehmerinnen in der Lebensmitte, die sich innerlich neu ausrichten und die Kraft des Erlebten zielgerichtet nutzen möchten, um privat und beruflich die zweite Lebenshälfte ressourcenwirksam zu gestalten Achtsamkeit in den beruflichen und privaten Alltag einbauen.


Als Bildungsurlaub in Hessen, Niedersachsen und im Saarland anerkannt, in Schleswig-Holstein beantragt. Antragstellung für andere Bundesländer möglich.


Zeit:

Mo 11.07. 10:00 bis Fr 15.07. 14:00 Uhr


Preis:

bei Buchung bis 13.05.: 478,00 Euro, danach: 508,00 Euro, inkl. VP, zzgl. ÜN


www.akademie-am-see.net

Keine Internetanmeldung möglich Halt mein Freund - Wer wird denn gleich in die Luft gehen?

akademie am see akademie am see. Koppelsberg, ab Sa., 27.08., 10:00 Uhr

Wie gern möchten wir im Alltag Hugo von Hofmannsthal folgen: „Leicht muss man sein: mit leichtem Herzen und leichten Händen, halten und nehmen, halten und lassen…“.


Ob gegenüber alltäglichen Kleinigkeiten oder auch im Angesicht von Schicksalsschlägen: Oft verlieren wir unsere Mitte. Können wir Gelassenheit lernen? Sollten wir dies überhaupt? Welchen Nutzen hat eine gelassene Haltung für unser alltägliches Leben? Kann uns philosophische Reflexion helfen?



Inhalte


– Betrifft uns das? Persönliche Reflexion im Austausch

– Annäherung an philosophische Thesen und Diskussion darüber

– Transfer in den Alltag in Auseinandersetzung mit ausgewählten Texten zur Gelassenheit


Für

Gelassene und weniger gelassene Menschen, die den Blick über den Tellerrand wagen und neugierig sind, was Philosophie alltagspraktisch zu diesem zentralen Thema zu sagen hat


Zeit:

Sa 27.08., 10:00 - 17:;00 Uhr


Preis:

77,00 Euro inkl. Tagesverpflegung



www.akademie-am-see.net

wenig Teilnehmer Waldcoaching

vhs Tangstedt ab Fr., 02.09., 16:30 Uhr

Das Waldcoaching ist ein angeleiteter Spaziergang durch die Natur, der neuen Schwung und Ispiration verleihen kann. Übungen, die sonst aus dem Coaching und dem Mentaltraining begkannt sind, helfen, den Wald als gesundheitsfördernde Umgebung neu zu entdecken. Ziel ist es, die Umgebung draußen bewusst zu erleben und zu spüren. Mithifle der Übungen können die Teilnehmenden mehr bei sich ankommen. Lebensfreude und Wohlbefinden können gesteigert werden.

wenig Teilnehmer Moderation von Online-Meetings, Online-Workshops und ähnlichen Veranstaltungen

vhs Bordesholm-Wattenbek Zoom, ab Sa., 10.09., 10:30 Uhr

Online-Veranstaltungen wirken oft für viele Beteiligte anstrengend und bleiben manchmal als unbefriedigend in Erinnerung. In diesem kurzen Online-Seminar wollen wir Probleme und Besonderheiten von Online-Meetings und Workshops aus Sicht der Teilnehmenden und aus Sicht der Moderierenden herausarbeiten und Lösungsstrategien entwickeln.

Auch wenn es keine perfekte Lösung für alle Veranstaltungen und für alle denkbaren Gruppen gibt, so gibt es doch hilfreiche Herangehensweise und praktische Tipps, die die Moderation solcher Veranstaltungen erleichtern.

Dieses Online-Seminar bezieht sich auf kein bestimmtes Konferenztool und es ist kein Technik-Training.


Themen sind unter anderem:


- Verzögerte Kommunikation gestalten: Schriftliche und mündliche Kommunikation (Chat, Mikrofon) sind online zeitverzögert. Das gilt es bei der Moderation zu berücksichtigen (Zeitplanung für Fragen, Anmerkungen; Frage- und Austauschzeiten visualisieren)

- Kommunikation und Distanz: Wie verringert man die Distanz in digitalen Räumen und wie erlangt man Feedback, wenn Teilnehmende nicht sichtbar sind (Fehlen nonverbaler Kommunikation, Fragetechniken kennen)

- Aufmerksamkeit herstellen und sichern: Methoden und Möglichkeiten (Visualisierungen, ggfls. externe Tools), Teilnehmenden zu aktivieren und sie bei der Stange zu halten.


In Kooperation mit der VHS Köln.

Menschen sind verschieden. In der Weise, wie sie fühlen, welche Bedürfnisse sie haben, wie sie mit anderen Menschen reden und wie sie auftreten, unterscheiden sie sich voneinander. Ich sage etwas und es kommt bei meinem Gegenüber ganz anders an als gedacht. Warum ist das so? Unterschiedliche Muster von Persönlichkeiten prägen unsere Sprache, mit Worten und mit körpersprachlichen Signalen. Kommunikation ist die Quelle vieler Missverständnisse auf dem Weg zwischen Senden und Empfangen einer Botschaft. Um menschliche Charaktere und ihre Auswirkungen auf Kommunikation und Beziehungen zu verstehen, helfen psychologische Modelle über Kommunikation und Persönlichkeitsmuster sowie die Wahrnehmung von Körpersprache. Sie werden sich selbst auf die Spur kommen, eigene Muster von Denken, Fühlen und Kommunizieren erkennen und gleichzeitig verstehen, warum es in der Beziehung zu anderen manchmal hakt.


Inhalte

- Grundlagen der Kommunikation: Kommunikationsquadrat (F. Schulz von Thun); Riemann-Thomann-Modell; Ich-Botschaften und Feedback; Wahrnehmung des eigenen Kommunikationsstils

- Persönlichkeitsmodell des Enneagramm: Einführung in die neun Persönlichkeitsmuster (Bedürfnisse, Werte, Eigenschaften, Kommunikation, Leitungsstil); Übungen zur Mustererkennung

- Körpersprache: Wahrnehmung und Arbeit an der eigenen Körpersprache und Präsenz; Beobachtung und Deutung von Körpersprache bei anderen


Für

Arbeitnehmer/innen, die ihrem Persönlichkeitsmuster auf die Spur kommen, an ihrer Kommunikation und Körpersprache arbeiten und ihre Kolleg/innen besser verstehen wollen


Als Bildungsurlaub in Hessen, Niedersachsen, Schleswig-Holstein und im Saarland anerkannt. Antragstellung für andere Bundesländer möglich.


Zeit:

Mo. 26.09. 12:30 - Fr. 30.09. 14:00 Uhr


Preis:

bei Buchung bis 29.07.: 475,00 Euro, danach: 505,00 Euro, inkl. VP, zzgl. ÜN



www.akademie-am-see.net

Seite 1 von 3

Kurssuche

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist derzeit leer

Unsere Programmbereiche

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
noch kein Termin bekannt
noch kein Termin bekannt
keine Onlineanmeldung
keine Onlineanmeldung